Aktuelles

Austauschprogramm „Programme d´Études en France“ für Bachelorstudierende

Verfasst am 24.03.2022

Unten finden Sie Informationen zu der Ausschreibung der französischen Botschaft für Bachelor-Studierende im zweiten Jahr für einen Auslandsaufenthalt an ausgewählten französischen Universitäten. Voraussetzung ist ein frankreich- oder europabezogenes Studium bzw. ein entsprechender Studienschwerpunkt:

https://www.institutfrancais.de/deutschland/bildung/studium/austauschprogramm-fuer-frankreich-programme-detudes-france

Rechtsanwalt (m/w/d) gesucht – DS GRANER & Partner mbB Rechtsanwälte Avocats

Verfasst am 16.03.2022

die deutsch-französische Rechtsanwaltskanzlei DS GRANER & Partner mbB Rechtsanwälte Avocats in Stuttgart sucht

einen Rechtswalt (m/w/d) im Wirtschaftsrecht (in Vollzeit).

Weitere Einzelheiten finden Sie in der Stellenausschreibung

Internship – IMPACT Partners – Analyst PE

Verfasst am 16.03.2022

IMPACT Partners is the 1st European investment platform dedicated to impact investing.

You can find the job description on Carrier site:

For Paris in July 2022: https://carriere.impact.fr/jobs/1461815-analyste-stagiaire-h-f

For Frankfurt in September 2022 : https://carriere.impact.fr/jobs/1441231-analyst-intern-m-f

Praktikumsangebot Conseil dʾÉtat Rechtsvergleichung

Verfasst am 01.03.2022

Der Conseil dʾÉtat sucht wieder neue Praktikanten für das zweite Halbjahr 2022 (September 2022 bis Januar 2023).

Es werden Praktika in verschiedenen Abteilungen des Conseil dʾÉtat angeboten, unter anderem auch in der Abteilung für Rechtsvergleichung (cellule de droit comparé), die dem Zentrum für juristische Recherche (Centre de recherches et de diffusion juridiques) angehört. In der Abteilung für Rechtsvergleichung wird ein Praktikum an deutsch-französische Juristen vergeben.

Bewerbungen können bis zum 1. März 2022 (einschließlich) per E-Mail an folgende Adresse geschickt werden : candidatures-stages@conseil-etat.fr

Erfolgreicher Berufseinstieg: Interkulturelle Bewerbertrainings online 2022 (DFH)

Verfasst am 01.03.2022

Auch in diesem Jahr bietet die DFH ihren Studierenden und Absolvent*innen erneut interkulturelle Bewerbertrainings online (IKB) an. Diese Trainings ermöglichen es den Teilnehmer*innen, in kompakter Form hilfreiche Tipps und Tricks für ihren erfolgreichen Start in die Berufswelt zu erhalten.

Erfahren Sie mehr über das Angebot!

Jurist*in gesucht (DFH)

Verfasst am 01.03.2022

Die DFH hat eine Juristen-Stelle (m/w/D) in Teilzeit (50%) zum nächstmöglichen Termin bei dem Sekretariat in Saarbrücken zu besetzten.

Die Bewerbungsfrist an ist der 28. März 2022.

Jobmesse Moovijob Day Luxembourg am 25. März

Verfasst am 01.03.2022

Die Jobmesse Moovijob Day Luxembourg wird am 25. Märzvon 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr in LuxExpo – the Box stattfinden. Der Eintritt ist frei, die Anmeldung wird empfohlen.
Es werden mehr als 100 Firmen aus den Bereichen Audit und Buchhaltung, Rechtswesen, Finanzwesen, Handel und Vertrieb, Industrie und Bauwesen, Informatik, Gesundheitswesen und vielen mehr erwartet.
Neben Praktika und Jobs, können sich Teilnehmer über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten informieren sowie an Konferenzen und Workshops teilnehmen.

Weiterbildungsprogramm „Deutsche & Internationale Schiedsgerichtsbarkeit / German & International Arbitration“

Verfasst am 17.02.2022

Das Weiterbildungsprogramm wird vom Fachbereichszentrum für Schlüsselqualifikationen am Fachbereich Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt a. M. angeboten und findet im Sommersemester 2022 in der Zeit vom 19. April bis zum 19. Juli 2022 statt.

Anmeldeschluss: 5. April 2022

Beginn: Dienstag, 19. April 2022, 19:30 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter dem folgenden Link: http://www.jura.uni-frankfurt.de/arbitration

Exzellenzpreis für Absolventin des deutsch-französischen Studiengangs

Verfasst am 03.02.2022

Die juristische Abteilung freut sich über eine herausragende Absolventin ihres deutsch-französischen Programms: Frau Anna Hoberg, Absolventin des mit der Universität Dijon angebotenen Bachelor- und Masterprogramms, ist Trägerin eines mit 1.500 Euro dotierten Exzellenzpreises 2022 der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH). Die Preisverleihung fand am 26.1.2022 aufgrund der Corona-Pandemie in einer hybriden Festveranstaltung statt, die vom deutschen Botschafter in Paris und dem Präsidenten der Deutsch-Französischen Hochschule geleitet wurde.

(mehr …)

Thomas The StartUp Lawyers sucht Verstärkung

Verfasst am 27.01.2022

Thomas The StartUp Lawyers begleitet internationale Startups und Scaleups bei ihrem Wachstum in
Deutschland, Italien und Frankreich. Und das mit demselben Mindset wie ihn unsere Mandanten haben.

Zur Verstärkung des Teams werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Profile gesucht:

  • eine/n RA(in) mit ersten Erfahrungen im Gesellschaftsrecht und guten Sprachkenntnissen in Deutsch, Englisch und nach
    Möglichkeit Französisch oder Italienisch gesucht.
  • eine/n RA(in) mit ersten Erfahrungen im Bereich IP / IT Law und guten Sprachkenntnissen in Deutsch, Englisch
    und nach Möglichkeit Französisch oder Italienisch.