Aktuelles

Aktuelle Stellenausschreibung am Fachbereich 03 der JGU Mainz

Verfasst am 03.06.2016

Die rechtswissenschaftliche Fakultät sucht eine/einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für die Durchführung der Lehrveranstaltungen im Rahmen des Bachelorstudiengangs „Deutsches und Französisches Recht“. Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

Stammtisch des deutsch-französischen integrierten Studiengangs

Verfasst am 24.05.2016

Liebe Studierende,

wir möchten den deutsch-französischen Stammtisch wieder aufleben lassen und laden euch herzlich ein am

Mittwoch, 22.06.2016 um 18:00h im Baron an der Uni

mit uns ein Bier oder Wein trinken zu gehen.

Damit wir besser planen und einen Tisch reservieren können, bitten wir um eine kurze Rückmeldung an droit@uni-mainz.de bis spätestens 14. Juni 2016.

Viele Grüße
Ihr Frankreichbüro

Infofahrt nach Nantes und Paris vom 02.-07. Oktober 2016

Verfasst am 10.05.2016

Sehr geehrte Studierende,

vom 02. bis 07. Oktober 2016 werden wir wieder nach Paris und Nantes fahren und dort die Partneruniversitäten und die Städte näher kennenlernen.

Die Anmeldung für die Infofahrt ist möglich bis zum 06.06.2016. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Die Teilnahme an einer Infofahrt ist für alle Studierende des intergrierten Studiengangs verpflichtend.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Zusage erst verbindlich wird, indem Sie sie mit einer Anzahlung in Höhe von 200 € auf das im Anmeldeformular genannte Konto bestätigen. Die verbindliche Anmeldung (ausgefülltes Formular, Abgabe im Auslandsbüro und Eingang der Anzahlung) muss bis zum 06.06.2016 erfolgen, damit genügend Zeit für die weitere Organisation der Fahrt bleibt. Die endgültige Höhe des Teilnahmebeitrags können wir aktuell leider noch nicht nennen (sie ist z.B. abhängig von Zuschüssen, die wir beantragt haben). Wir versuchen, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

 

Aktuelle Ausschreibungen

Verfasst am 29.04.2016

Sehr geehrte Studierende,

 

bitte beachten Sie folgende Ausschreibungen:

cyberdf_Ausschreibung

Dauerausschreibung_Bourses_Stipendien_CDFA

Formulaire_Bewerbungsantrag

Deutsch-französisches Doktorandenkolleg „Öffentliches Recht im Vergleich unter dem Einfluss der europäischen Integration“

Verfasst am 27.01.2016

Liebe Studierende,

 

bitte beachten Sie folgende Ausschreibung. Die Anmeldung ist noch bis zum 31.01.2016 möglich.

 

Infofahrt nach Dijon 2016

Verfasst am 07.12.2015

In diesem Jahr findet unsere Infofahrt nach Dijon vom 29.03-02.04.2016 statt. Das Anmeldeformular finden Sie hier. Einmalige Teilnahme an einer unseren Infofahrten ist verpflichtend für alle Studierende, die im Bachelorstudiengang „Deutsches und Französisches Recht“ studieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Zusage erst verbindlich wird, indem Sie sie mit einer Anzahlung in Höhe von 170 € auf das im Anmeldeformular genannte Konto bestätigen. Die verbindliche Anmeldung (ausgefülltes Formular, Abgabe im Auslandsbüro und Eingang der Anzahlung) muss bis zum 21.12.2015 erfolgen, damit genügend Zeit für die weitere Organisation der Fahrt bleibt. Die endgültige Höhe des Teilnahmebeitrags können wir aktuell leider noch nicht nennen (sie ist z.B. abhängig von Zuschüssen, die wir beantragt haben). Wir versuchen, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Infofahrt nach Paris und Nantes 2015

Verfasst am 30.07.2015

In diesem Jahr findet die Infofahrt nach Paris und  Nantes vom 4.-9.10.2015 statt. Das Anmeldeformular finden Sie unter: http://www.jura.uni-mainz.de/auslandsbuero/100.php

Bitte beachten Sie, dass Ihre Zusage erst verbindlich wird, indem Sie sie mit einer Anzahlung in Höhe von 200 € auf das im Anmeldeformular genannte Konto bestätigen. Die verbindliche Anmeldung (ausgefülltes Formular, Abgabe im Auslandsbüro und Eingang der Anzahlung) muss bis zum 17.08.2015 erfolgen, damit genügend Zeit für die weitere Organisation der Fahrt bleibt. Die endgültige Höhe des Teilnahmebeitrags können wir aktuell leider noch nicht nennen (sie ist z.B. abhängig von Zuschüssen, die wir beantragt haben). Wir versuchen, die Kosten so gering wie möglich zu halten.

Veranstaltung „Dialog mit der Wirtschaft“

Verfasst am 15.07.2015

Am 15. Oktober 2015 ab 17 Uhr findet in den Räumlichkeiten der Hutchinson GmbH in Mannheim eine Veranstaltung zum Thema „Dialog mit der Wirtschaft“ statt, die von der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH), der französischen Außenhandelsräte in Baden-Württemberg (Conseillers du Commerce Extérieur de la France en Allemagne – CCEF) und der Firma Hutchinson organisiert wird. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Austausch zwischen Hochschulen, Studierenden und Unternehmen zu fördern. Neben der Netzwerkbildung und dem Austausch werden Themen wie der Mehrwert internationaler universitärer und wissenschaftlicher Laufbahnen, der Berufseinstieg und die Optimierung des beruflichen Werdegangs im Mittelpunkt der Gespräche stehen. Eine Podiumsdiskussion mit Wirtschaftsakteuren und DFH-Absolventen wird sich dem Thema Erwartungen der Arbeitgeber hinsichtlich zukünftiger Mitarbeiter widmen.

 

Kanzleibesuch bei Clifford Chance in Frankfurt am 21.05.2015

Verfasst am 12.05.2015

Letzten Donnerstag, hat Herr Professor Gruber zusammen mit einer deutsch-französischen Gruppe die Kanzlei Clifford Chance in Frankfurt besucht. Die Veranstaltung wurde im Rahmen der Infofahrt der französischen Studenten aus Dijon nach Mainz organisiert und richtete sich vor allem auch an deutsche Studenten höherer Semester. Die Gruppe wurde von Herrn Ponseck, der dort als Senior Associate arbeitet und selbst den integrierten deutsch-französischen Studiengang an der Uni Mainz absolviert hatte, empfangen. Nachdem die Kanzlei, sowie die verschiedenen Arbeitsfelder und die internationale Arbeitsweise der dort tätigen Juristen präsentiert wurden, gab es bei einem Get-togther die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Wir bedanken uns für diesen gelungenen Besuch!

Rechtsvergleichender Workshop im Wintersemester 2014/15

Verfasst am 17.02.2015

Liebe Studierende,

der Rechtsvergleichende Workshop fand in diesem Semester in Bad Kreuznach vom 23.01 bis 25.01. statt. Den Erfahrungsbericht eines Teilnehmers finden Sie hier.