Die Stadt Mainz

Die Universitätsstadt Mainz liegt am schönen Rhein. Der 1000 Jahre alte Dom ist das  Wahrzeichen von Mainz und bestimmt das Stadtbild schon von weitem. Die gemütliche Altstadt lockt mit zahlreichen Kneipen und verschlungenen Gässchen zum Ausgehen und Spazieren. Durch die vielen Studenten ist die Stadt jung und lebendig. Im Sommer locken viele Feste in und um Mainz, im Winter gibt es im Zentrum einen schönen Weihnachtsmarkt. Berühmt ist natürlich die Mainzer Fastnacht.

Fotos: (1) Roland Struwe, wikipedia.de (2) Daniel Alles

Die Stadt wurde durch den Buchdruck bekannt. Die Geschichte dieser bedeutenden Erfindung ist eindrucksvoll im Johannes-Gutenberg-Museum dokumentiert. Auch heute spielen Medien in Mainz eine große Rolle: Der öffentlich rechtliche Fernsehsender ZDF berichtet stets aktuell vom Sendezentrum Mainz. Überquert man den Rhein, erreicht man in Kürze das Land Hessen mit den Städten Wiesbaden und Frankfurt am Main. Im nahen Rheingau und in den Rheinhessischen Weinbergen ist man schnell im Grünen und fernab von städtischer Hektik und Stress. Mainz gliedert sich in ein pulsierendes Großstadtgebiet ein, indem Kultur-, Party- und Naturfans auf ihre Kosten kommen. Ein idealer Ort zum Studieren und die Freizeit zu  genießen.